Harry Potter News

 
» News einschicken
Dumbledores Armee Kette

Bild vom Hogwarts Express im Harry Potter Themenpark veröffentlichtKategorie: Harry Potter Themenpark

Datum: 09.03.2010
Verfasst von: Jonas


Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken!  [ Kommentare (13) ]
Permalink zu dieser Meldung


Die Universal Studios in Orlando haben das erste offizielle Bild von einer bislang unerwarteten Attraktion des Harry Potter Themenparks veröffentlicht: so werden die Fans vor dem Eingang nach Hogsmeade künftig vom lebensgroßen "Hogwarts Express" - dem Zug, der die Schüler ins Zauberinternat bringt - begrüßt.

 

Offensichtlich kümmert man sich beim Bau des Freizeitparks schon um die Details, so dass die Eröffnung hoffentlich wie angekündigt im Frühjahr 2010 erfolgen kann.





Zauberstab für TV MuggelKategorie: Andere Harry Potter Filme

Datum: 09.03.2010
Verfasst von: nafrettop01
Quelle
Bild


Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken!  [ Kommentare (9) ]
Permalink zu dieser Meldung


Darauf haben wir TV Junkies und HP DVD - Besessene schon lange gewartet.


Der Zauberstab von getdigital.de auf der Hightech-Messe Cebit in Hannover gerade vorgestellt kann den Fernseher bedienen - und reagiert auf Bewegungen. Mit einem Streichen nach links oder rechts lässt sich der Kanal vor- und zurückschalten, mit einer Drehbewegung regelt sich die Lautstärke. Der Zauberstab ist lernfähig - und kopiert einfach die entsprechenden Signale der Originalfernbedienung. Wir finden ein „must have“ für den Harry Potter Fan.




Infos über Fahrgeschäfte in Harry Potter ThemenparkKategorie: Harry Potter Themenpark

Datum: 05.03.2010
Verfasst von: Jonas
Quelle


Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken!  [ Kommentare (9) ]
Permalink zu dieser Meldung


In einer neuen Broschüre informieren die Universal Resorts in Orlando, Florida, über die Fahrgeschäfte, die der neue Harry Potter Themenpark seinen Besuchern bereithalten wird.

So werden drei Attraktionen vorgestellt, in der Broschüre heißt es:

Dragon Challenge
(etwa: die Drachen-Herausforderung)
Du wirst dich wie einer der Champions des Trimagischen Turniers fühlen, wenn du einen von zwei gefährlichen Drachen besteigst, die herumschleudern, sich drehen und fast kollidieren in einer Jagd durch den Himmel in verflochtenen Achterbahn-Loops. Jeder "Drachen ist eine komplett andere Erfahrung!

Flight of the Hippogriff
(etwa: Flug des Hippogreiffs)
Hagrid wird dir beibringen, wie du dich dem Hippogreiff nähern musst, bevor du in einer familienfreundlichen Achterbahn abhebst, die sich in einer Spirale bewegt und dich im Kürbisbeet herum und an Hagrid's Hütte vorbei schleudert.

Harry Potter and the Forbidden Journey
(etwa: Harry Potter und die Verbotene Reise)
Bahne dir den Weg durch die Klassenzimmer und Korridore von Hogwarts und schwinge dich dann auf über das Schloss hinweg auf diesem bahnbrechenden Trip, den du zusammen mit Harry Potter und seinen Freunden erlebst.

Die Benutzung der Achterbahnen ist an verschiedene Größen gekoppelt: den Hippogreiff darf man ab 90 Zentimetern Körpergröße benutzen, während für die Verbotene Reise (120 cm) und die Drachen-Challenge (150 cm) nur größere Kinder, Jugendliche und Erwachsene zugelassen sind.





Eine Oscar-Nominierung für Harry Potter und der HalbblutprinzKategorie: Harry Potter Themenpark

Datum: 03.03.2010
Verfasst von: Jonas
Quelle


Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken!  [ Kommentare (11) ]
Permalink zu dieser Meldung


Bereits im Februar wurden die offiziellen Oscar-Nominierungen für die diesjährigen Academy Awards bekannt gegeben und tatsächlich wurde der sechste Harry Potter Film "Harry Potter und der Halbblutprinz" für eine der begehrten Statuen nominiert.

Die Nominierung wurde für die Licht- und Kameratechnik des Films ausgesprochen, zu der die eingesetzten Filter, Linsen, Kameratechnologien, Fokus, Kamerabewegungen und Beleuchtung der Szenen gehören.

In dieser Kategorie kämpft das fantastische Abenteuer gegen Filme wie Avatar und Inglorious Basterds. Die Oscar-Verleihung findet am kommenden Sonntag in Los Angeles statt.

 

 





Erstes Harry Potter Themenpark Urlaubspaket verfügbarKategorie: Harry Potter Themenpark

Datum: 28.02.2010
Verfasst von: kleine_Rumtreiberin
Universal Orlando


Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken!  [ Kommentare (14) ]
Permalink zu dieser Meldung


Obwohl das genaue Eröffnungsdatum des Harry Potter Themenparks noch nicht feststeht, hat Universal Orlando erste Details über ein “Harry Potter Urlaubspaket“ enthüllt!

Ab $645 pro Erwachsenem ($1,548 für Familien) können die Gäste folgende Vorzüge genießen:

  • 4 Übernachtungen in einem von drei on-site AAA Four Diamond hotels: Loews Portofino Bay Hotel, HardRock Hotel and Loews Royal Pacific Resort
  • 3 Tage Eintritt in die Universal Studios und Themenparks
  • Bypass-Tickets für spezielle Attraktionen*
  • Early park admission für den Harry Potter Themenpark
  • Traditionelles britisches Frühstück in den “Drei Besen”
  • Commemorative ticket* für den Harry Potter Themenpark
  • Gültig ab 28. Mai 2010

Der letzte Punkt scheint einen Hinweis auf das Eröffnungsdatum zu geben. Zwar repräsentiert dieses Datum laut Universal nicht das exakte Eröffnungsdatum, jedoch können wir davon ausgehen, dass der Park auf jeden Fall vor dem 28. Mai eröffnet werden wird!

* Bypass-Tickets: Tickets mit denen man sich nicht in der Schlange für die einzelne Attraktionen einreihen muss, sondern diese „überspringen“ kann Commemorative Tickets: Eintrittskarten mit speziellem Design und limitierter Anzahl.





Jason Isaacs spricht über seine finalen Tage am Set von Harry Potter!Kategorie: Harry Potter Film 7

Datum: 28.02.2010
Verfasst von: kleine_Rumtreiberin
Interview bei Collider.com


Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken!  [ Kommentare (14) ]
Permalink zu dieser Meldung


Jason Isaacs wurde kürzlich von Collider.com online today interviewed. In dem Interview spricht er über seine finalen Tage am Set von “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“. Anders als seine Figur Lucius Malfoy, die wie Potter-Fans wissen, nur selten emotionale Regungen zulässt, war es für Jason Isaacs eine sehr emotionale Erfahrung, dass das Kapitel „Harry Potter“ nun bald abgeschlossen sein würde:

„Es ist sehr traurig für mich. Ich war während der Dreharbeiten bereits nostalgisch, da ich wusste, dass das Ende kommen würde. Das letzte Buch wurde in 2 Teilen verfilmt und es war eine fantastische Erfahrung, alle wieder zu sehen…wohlgemerkt, alle die noch am Leben sind und sogar ein paar tote Charaktere. Aber all die Freude am Film wurde von Traurigkeit überschattet, da mir immer bewusst war, dass eines Tages der Zeitpunkt kommen würde, an dem ich meinem kleinen pelzigen Freund – meiner Perücke – und meinem Stock Lebwohl sagen müsste.“

Weiters spricht Isaacs über die finale Kampfszene im Film: „Ich denke das Ende des Films wird ein virtuelles Fest werden. Es wird die Leser der Bücher mehr als zufrieden stellen….dennoch wird das Buch nicht eins zu eins auf der Leinwand zu sehen sein.“





Potter Stars zählen zu den absoluten Top-Verdienern in Hollywood! Kategorie: Die Schauspieler

Datum: 25.02.2010
Verfasst von: kleine_Rumtreiberin
Quelle


Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken!  [ Kommentare (13) ]
Permalink zu dieser Meldung


Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson zauberten sich mit Hilfe der Harry Potter Filme auf die Liste der „Hollywood's Top 40“.

In einem Ranking des US-Magazins "Vanity Fair", das die 40 Top-Verdiener des Jahres 2009 auflistet, schaffte es Harry Potter-Star Daniel Radcliffe auf den 6. Platz – seine Kollegen Emma Watson und Rupert Grint sind auf den Plätzen 14 und 15 zu finden. Mit geschätzten 30 Millionen Dollar Gage verdiente Emma Watson mehr als alle ihre Hollywood-Kolleginnen und führt damit die Liste der erfolgreichsten Frauen an.

Sie ist zudem auch die Jüngste die jemals auf der Top-Verdiener-Liste Hollywoods stand. Einfach magisch!




Happy Birthday James und Oliver Phelps!Kategorie: Die Schauspieler

Datum: 25.02.2010
Verfasst von: kleine_Rumtreiberin
Quelle 1
Quelle 2


Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken!  [ Kommentare (16) ]
Permalink zu dieser Meldung


Der Februar scheint ja der Geburtstagsmonat schlechthin für alle Harry Potter Schauspieler zu sein:

Wir berichteten bereits von den Geburtstagen von Alan Rickman und Julie Walters und heute feiern auch noch James und Oliver Phelps, alias „die Weasley Zwillinge“ Geburtstag – und zwar ihren 24ten.

Im Übrigen haben wir auf jemanden vergessen: Bonnie Wright feierte am 17.Februar ihren 19. Geburtstag. Sorry Bonnie, und nachträglich alles Gute!




Hat die Verfilmung des letzten HP-Teils begonnen?Kategorie: Harry Potter Film 7

Datum: 24.02.2010
Verfasst von: Shruki
Quelle
Tom Felton auf Twitter


Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken!  [ Kommentare (12) ]
Permalink zu dieser Meldung


Lässt sich aus Tom Feltons letzen Aktionen herauslesen, dass das Verfilmen des letzten Harry Potter Films nahe ist?

Tom Felton hat im Laufe der letzten 24 Stunden eine Twitter-Einträge gemacht, die einen Einblick in die Tatsache gewähren, dass das Filmen des letzten Harry Potter Teils nah ist.

Twitter-Zitate:

\"Back at hogwarts getting a head cast. You guess what for.\"

(frei übersetzt soviel wie: Er ist wieder zurück in Hogwarts, sein Kopf kriegt nen Gipsabdruck und wir können ja mal raten wofür.)

\"Just had my body cast in plaster. Very odd feeling! So nice when it comes off! Will be the last time I do that for HP. Quite sad really.\"

("Hatte gerade meinen Körper in Gips gehüllt. Sehr komisches Gefühl. Tut so gut, wenn es runterkommt. Wird das letzte Mal sein, dass ich das für HP tue. Eigentlich echt traurig." )




„Malfoy Manor“ Szene im 2. Teil von „Die Heiligtümer des Todes“!Kategorie: Harry Potter Film 7

Datum: 24.02.2010
Verfasst von: kleine_Rumtreiberin
Quelle


Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken!  [ Kommentare (17) ]
Permalink zu dieser Meldung


Nachdem bekannt wurde, dass „Die Heiligtümer des Todes“ in 2 Teilen verfilmt werden würde, plagte viele Fans die alles entscheidende Frage: An welcher Stelle endet der 1. Teil und wo beginnt Teil 2?

In einem kürzlich von MTV durchgeführten Interview, bringt die Harry Potter Aktrice Helena Bonham Carter, die in den Filmen Voldemorts Verbündete Bellatrix Lestrange verkörpert, diesbezüglich zumindest etwas Licht ins Dunkel: “Ich kann mich nicht genau erinnern, wo die beiden Filme getrennt werden, aber die Szene auf Malfoy Manor befindet sich definitiv im 2.Teil, da sich alle meine Szenen im 2. Teil befinden.“

Spaß hatte Helena Bonham Carter auch daran in die Rolle eines Teenagers zu schlüpfen, denn im 2. Teil wird sie kurzzeitig auch Hermine Granger verkörpern: „Anstatt Emma in eine Tonne von Make-up zu hüllen, um sie wie mich aussehen zu lassen, haben mir die Produzenten gesagt „Spiel lieber du Hermine“. Das war sehr lustig, denn in einer Szene habe ich zu Dan (Harry) und Rupert (Ron) geschaut und die beiden haben mich wie eine 17-jährige behandelt.“




[ Archiv ]
[ « 5 . 6 . 7 . 8 . 9 ]

Bookmark and Share
RSS Feed - Atom Feed - Permalink

Infos zum Redaktionsprozess -- Impressum




Powered by NEWSolved 1.1.6 © 2003-2018 USOLVED
All rights reserved