Harry Potter News

Zurück
Kommentare:
Hagrid-Special in der Warner Bros. Studio Tour bei London vom 23.02.2016
Wie wurde aus dem 1,85 Meter großen Schauspieler Robbie Coltrane eigentlich der liebenswerte Halbriese, Wildhüter und Hogwarts-Lehrer Hagrid, den man aus den Filmen kennt? Alle Tricks der Filmemacher zeigt in diesem Frühjahr die Warner Bros. Studio Tour in einem Special Event.

Er führte den jungen Harry mit einem Schwenk seines rosa Regenschirms vor vielen Jahren in die Welt der Zauberer ein und stand ihm im Kampf gegen Lord Voldemort stets zur Seite: Der sympathische Halbriese Hagrid, Vertrauter Dumbledores mit einem Hang zu gefährlichen Tieren aller Art. Pünktlich zu Ostern widmet die Warner Bros. Studio Tour ihm und seinen Fans nun ein dreiwöchiges Special: Vom 25. März bis 17. April können Besucher der Tour die Filmkostüme bestaunen und herausfinden, wie aus Schauspieler Robbie Coltrane Harrys gargantuesker Freund Hagrid wurde.

Neben Hagrids Kostümen zeigen die Experten aus dem Team von Maskenbildner Nick Dudman im „Creature Effects Department“, mit welchen Techniken die Gesichter der Gringotts-Kobolde entstanden. So wurden die Masken aus Silikon gefertigt und für jeden Kobold individuell geformt.

Der Eintritt zum Hagrid-Special ist im regulären Ticketpreis enthalten. Die Anreise ist ganz einfach: Von London-Euston gelangen Besucher per Schnellzug nach Watford Junction, von wo das letzte Stück bis zum Studiogelände per Shuttlebus zurückgelegt wird. Tickets sind ausschließlich im Voraus erhältlich.


Warner Bros. Studio Tour

Name:
Mail:
Kommentar:
Code wiederholen:Captcha

Bookmark and Share
RSS Feed - Atom Feed - Permalink

Infos zum Redaktionsprozess -- Impressum




Powered by NEWSolved 1.1.6 © 2003-2017 USOLVED
All rights reserved