Harry Potter News

Zurück
Kommentare:
Hogwarts im Schnee - Neues aus den Harry Potter Studios vom 09.11.2014

Wenn der erste Schnee fällt und sich die Landschaft in eine glitzernde Wunderwelt verwandelt, dann wird es auch in der Warner Bros. Studio Tour in Leavesden nahe London winterlich: Während der Themenwochen Hogwarts im Schnee hüllt sich das Modell der berühmten Zauberschule in einen weißen Mantel aus Schnee und die verschiedenen Räume und Kulissen, darunter die Große Halle, erstrahlen im weihnachtlichen Glanz. Zu bestaunen gibt es den festlichen Zauber vom 14. November 2014 bis zum 1. Februar 2015.

Hogwarts im Schnee

Es schneit in der Warner Bros. Studio Tour: Wie schon im Vorjahr wird auch in diesem Jahr das berühmte Hogwarts-Modell in eine weiße Kunstschneedecke gehüllt. Genau wie in den Harry-Potter-Filmen wird dabei eine Mischung aus Papier und grobkörnigem Salz verwendet. Diese sieht nicht nur wie frisch gefallener Schnee aus, sondern knirscht auch beim Darüberlaufen ganz ähnlich. Crewmitglieder sieben die weiße Pracht von einer erhöhten Plattform aus puderzuckerartig auf das Schloss-Modell. Ebenfalls zu sehen gibt es Muster verschiedener Schneearten, die in den Filmen zum Einsatz kamen.

Die Große Halle - festlich geschmückt zu Weihnachten

Auch in der Großen Halle und im Gryffindor-Gemeinschaftsraum gehts festlich zu: Dort tanzen in den Kaminen bunte Lichter, die wie Feuer aussehen und eigens für Hogwarts im Schnee von der Abteilung für Spezielle Effekte kreiert wurden. In der Großen Halle lecken unterdessen echte Feuerzungen am traditionellen Plumpudding. Den imposanten Raum zieren zudem Original-Requisiten aus der Weihnachtsfest-Szene in Harry Potter und der Stein der Weisen. Damit nicht genug: Acht festlich geschmückte Weihnachtsbäume säumen den Weg durch die Große Halle und auf zwei Tafeln stehen weihnachtliche Menüs mit Truthahn, Schinken, Gemüse und Obst sowie süßen Köstlichkeiten. Die dafür verwendeten, täuschend echt wirkenden Nachbildungen aus Pulver und Harz wurden erst in den späteren Filmen verwendet, in den ersten Filmen wurde tatsächlich echtes Essen aufgetischt.

Während der Themenwochen dürfen auch Molly Weasleys handgestrickte Pullover nicht fehlen, die Ron und Harry in Harry Potter und der Stein der Weisen zu Weihnachten bekommen und über die sie sich nur verhalten freuen können. Außerdem wird eines der ersten Weihnachtsgeschenke für Harry auf Hogwarts gezeigt sein Tarnumhang.

Der Gryffindor-Gemeinschaftsraum zu Weihnachten

Der Eintritt zu den Themenwochen ist im regulären Ticketpreis enthalten. Die Anreise ist ganz einfach: Von London-Euston gelangen Besucher per Schnellzug nach Watford Junction, von wo das letzte Stück bis zum Studiogelände per Shuttlebus zurückgelegt wird. Tickets sind ausschließlich im Voraus erhältlich. Weitere Informationen zur Warner Bros. Studio Tour London sowie Eintrittskarten gibt es online unter: www.wbstudiotour.co.uk.



WB Studio Tour

Gerrie am 25.07.2016
இவ்வளவு பேசும் நீங்கள் உங்கள் ”புரட்சி இயக்கத்தை” கட்சியாக மாற்றி மக்களூக்கு நல்லது செய்ய வாருங்கள்…?இந்த ”நடுத்தர வர்க்கம்” என்று கூறுகிறீர்களே….அப்போது நீங்கள் யார்…????…..உங்கள் நிலை என்ன..?மக்களை àÂÂäிருத்துவதா?…. ®…à®°à®®šÃ Â®Â¾Ã Â®Â™Ã Â¯ÂÃ Â®Â•Ã Â®Â¤Ã Â¯ÂÃ Â®Â¤Ã Â¯Âˆ முறைப்படுத்துவதா?….இல்லை ”சுய விளம்பரமா”???
---------------------------------------------------
Name:
Mail:
Kommentar:
Code wiederholen:Captcha

Bookmark and Share
RSS Feed - Atom Feed - Permalink

Infos zum Redaktionsprozess -- Impressum




Powered by NEWSolved 1.1.6 © 2003-2017 USOLVED
All rights reserved